News

Idee

Programm

Stände

Lageplan

Kontakt

Programm

Vor dem Spiel
Das Stadion wird am Spieltag schon 3 Stunden vor Spielbeginn öffnen. Im Bereich hinter der Südtribüne und unter der Osttribüne werdet ihr verschiedene Info- und Aktionsstände vorfinden, die einen Blick hinter die Kulissen unserer Fankurve möglich machen.
Die Entstehung von Choreographien wird dokumentiert und auf Video wird gezeigt, wie Stimmung und Choreos aus der Sicht der anderen Tribünen wirken. An einem Stand gibt es zusätzlich die Möglichkeit, sich selber eine Fahne mit Hilfe geübter Spezialisten aus der Fanszene herzustellen. Aber nicht nur die kreativen Seiten der Kurve werden thematisiert, auch die Probleme wie Repression, Rassismus oder die zunehmende Kommerzialisierung werden aus Fansicht näher beleuchtet. Die Supporters Mainz e.V. und die USM werden ebenfalls Stände mit kompetenten Ansprechpartnern, sowie verschiedenen Infos und Materialien anbieten. Selbstverständlich auch mit an Bord sind das Fanprojekt und die Fanbeauftragten, die euch einen kleinen Einblick in die Fanarbeit geben. Im Stadion selber wird auf ein Animationsprogramm und Durchsagen größtenteils verzichtet, ein alternativer Musikmix soll aber für eine nette Atmosphäre rund um das Geschehen sorgen.

Beim Spiel
Während dem Spiel wollen wir, mal ohne den großen Wettkampfdruck, auch wieder mal neue Lieder ausprobieren, um so unsere Unterstützung in Zukunft noch kreativer zu gestalten. Ein Freundschaftsspiel vor einer größeren Kulisse ist dafür sicherlich geeigneter als ein Ligaspiel mit Erfolgsdruck. Wer also Interesse daran hat, im Q-Block den Support voranzutreiben und auch einmal andere Dinge und Lieder ausprobieren will, kann sich 20 Minuten vor Spielbeginn vor dem Blockeingang Q einfinden. Nicht im Block, den hier sollen alle gemeinsam den Q-Block unter lauten Gesängen und mit wehenden Fahnen 15 Minuten vor Anpfiff entern.
In der Halbzeit des Spiels solltet ihr die Ohren offenhalten, die Supporters stellen sich vor und ihr werdet über aktuelle Neuigkeiten und Termine der Fanszene genauer informiert.

Nach dem Spiel
Auch nach dem Spiel wird allen Besuchen ein interessantes Programm geboten. Im Cateringzelt findet eine Fanparty mit Livemusik statt, bei der auch Mannschaft und Trainer zu Wort kommen sollen. Die Entwicklung des Vereins in den vergangenen Jahren wird beleuchtet und bei einer Versteigerung für karitative Zwecke gibt es einiges zu ersteigern. Nach dem offiziellen Programm wird dort auch das Länderspiel Irland - Deutschland auf Großbildleinwand übertragen. Bleiben lohnt sich also!




 
Links: